Seiwal
Balaenoptera borealis

 

KRL: 14-16 m

SL: -

Gewicht: 2-25 t

Bestand: bedroht

Der 16 m lange Seiwal lebt in den Ozeanen weltweit, außer in der Ostsee, dem Mittelmeer, dem Roten Meer und dem persischem Golf. Er ist schlank mit einem langen, schmalen, zugespitztem Kopf und einem leicht nach unten gebogenem Kiefer. Die Oberseite ist grau und relativ scharf abgesetzt gegen die weiße oder hellgraue Unterseite.

Buckelwal
Megaptera novaeangliae

 

KRL: 13-14 m

SL: -

Gewicht: 25-30 t

Bestand: gefährdet

Der Buckelwal ist für seine faszinierenden und abwechslungsreichen Gesänge berühmt. Er singt oft stundenlang um mit anderen Walen Kontakt zu halten. Er wird bis zu 14 m lang und lebt weltweit außer dem Mittelmeer, der Ostsee, dem Rotem Meer und dem persischem Golf. Buckelwale sind oberseits dunkel blauschwarz mit weißen Flecken auf der Unterseite. Der Buckelwal hat die längsten Flossen im Tierreich.

Schwanzschlag