Waldmurmeltier
Marmota monax

 

KRL: 32-53 cm

SL: 7,5-11,5 cm

Gewicht: 3-5 kg

Bestand: häufig

Das Waldmurmeltier frisst im Sommer riesige Mengen an Gräsern. Beim ersten Frost zieht es sich zurück und hält Winterschlaf. Es lebt in Nordamerika. Sein europäischer Verwandter ist das Alpenmurmeltier. Es wird bis zu 53 cm groß.

Gewöhnlicher Präriehund
Cynomys ludovicianus

 

KRL: 28-30 cm

SL: 7-11,5 cm

Gewicht: 0,7-1,5 kg

Bestand: weniger gefährdet

Präriehunde hausen in einer riesigen unterirdischen Stadt. Fast wie in einer Kolonie leben dort mehrere tausend Tiere. Tagsüber fressen Gras und andere Pflanzen. Sie leben in den Prärien Nordamerikas und werden 28 bis 30 cm groß.

Salzkrautbilch
Selevinia betpakdalaensis

 

KRL: 7-8,5 cm

SL: 7-9,5 cm

Gewicht: 15-35 g

Bestand: unbekannt

Die Salzkrautbilche bilden eine eigene Familie. Sie suchen nachts nach Insekten. Diese 7 bis 8,5 cm großen Tiere wurden erst 1938 in Zentralasien in Kasachstan entdeckt.