Malachit-Nektarvogel
Nectarinia johnstoni

 

KRL: 14-15,5 cm

Gewicht: unbekannt

Bestand: nicht gefährdet

Nur auf hochgelegenen Berghängen Afrikas ist der Malachit-Nektarvogel zu finden. Seine Hauptnahrung sind Insekten, er frisst aber auch den Nektar exotischer Pflanzen. An den Schultern haben die grünen Vögel rote Büschel. Beim Männchen sind die beiden mittleren Schwanzfedern verlängert. Sie werden 14 bis 15,5 cm groß.