Prachtleierschwanz
Menura novaehollandiae

 

KRL: 86-100 cm

Gewicht: unbekannt

Bestand: nicht gefährdet

Nur die männlichen Tiere dieser Art haben einen langen Schwanz, der wie eine harfenähnliche Leier geformt ist. In der Paarungszeit balzt er mit dem Weibchen, indem er den Schwanz über sich ausbreitet und tanzt. Der Prachtleierschwanz wird etwa 86 bis 100 cm groß und lebt in Australien. Er fliegt nur selten. Nachts flattert er auf einen Baum, um zu schlafen. Er ernährt sich von Insekten, nach denen er auf dem Boden scharrt.