Galapagos-Riesenschildkröte
Testudo elephantopus

 

KRL: 80-120 cm

Bestand: gefährdet

Die riesige Galapagos-Riesenschildkröte hat ein Gewicht von bis zu 215 kg und wird bis zu 120 cm groß. Die Männchen sind meist größer wie die Weibchen. Die Schildkröte frisst Pflanzen und bewohnte die Wälder und Steppen der Galapagos-Inseln. Das Weibchen legt bis zu 17 Eier in ein gegrabenes Loch.

Stachelrand-Gelenkschildkröte
Kinixys erosa

 

KRL: 25-33 cm

Bestand: unbekannt

Die 25 bis 33 cm große Gezähnte Gelenkschildkröte fängt einige Tiere, frisst aber überwiegend Pflanzen. Durch ein Gelenk kann diese Schildkröte den hinteren Teil des Panzers herunterklappen, wodurch dieser Geschützt ist. Die Tiere leben in den tropischen Wäldern in West- und Zentralafrika.